10 Businessorganisationen vereinigen Anstrengungen, um das positive Image der bulgarischen Wirtschaft durchzusetzen

Der Fachausschus „Wirtschaftsentwicklung“ bei der Deutsch-Bulgarischen Industrie- und Handelskammer (DBIHK) hat das Projekt „Еrfolgreich in Bulgarien“ initiiert. Ziel ist es, das würdige „Gesicht“ der Wirtschaft in Bulgarien in den Medien zu präsentieren und das Image zu verbessern, ohne das es als Werbung wahrgenommen wird.

In dieser Hinsicht fand am 27. Juni 2019 im Büro der DBIHK ein Arbeitstreffen mit Vertretern der Bulgarischen Wirtschaftskammer (БСК), des Verbandes des industriellen Kapitals in Bulgarien, Confindustria Bulgarien, Advantage Austria, Britisch-Bulgarischen Businessassoziation (BBBA) und Businessclub Belgien-Bulgarien-Luxemburg. Das Projekt wird von der Französisch-Bulgarischen Industrie- und Handelskammer, der Bulgarisch-rumänische Industrie-und Handelskammer und der Schwedisch-Bulgarische Handelskammer in Bulgarien unterstützt. Die Initiative startet im Juli 2019 mit einer soziologischen Umfrage, die die Wahrnehmung des Geschäfts in der bulgarischen Gesellschaft aufzeigen wird. In der zweiten Jahreshälfte wird ein Forum mit allen betroffenen Parteien und Institutionen organisiert, um das Thema zu diskutieren.

Zurück