Entstehung der AHK Bulgarien

  • 1993 offizielle Eröffnung der Repräsentanz der Deutschen Wirtschaft (RDW) am 02.03. - die erste Repräsentanz der Deutschen Wirtschaft ihrer Art im weltweiten Gesamtnetz der deutschen Auslandshandelskammern (AHK) und Delegiertenbüros der Deutschen Wirtschaft
  • 1995 Gründung des Arbeitskreises der Deutschen Wirtschaft (AKDW) in Bulgarien am 28.03.
  • Übernahme der Repräsentanzen deutscher Messen in Bulgarien: Messe München International (1995), Leipziger Messe (1995), Messe Frankfurt (1997), Koelnmesse (1998), Messe Düsseldorf (2000), NürnbergMesse (2002)
  • 2004 Entstehung der bilateralen Deutsch-Bulgarischen Industrie- und Handelskammer (AHK Bulgarien) nach der Unterzeichnung eines zwischenstaatlichen Regierungsabkommens. Auflösung der RDW und Fusion des AKDW mit der Deutsch-Bulgarischen Industrie- und Handelskammer
  • 2013 Jubiläum 20 Jahre deutsche Wirtschaft in Bulgarien