Schadenersatz bei Verletzung des Wettbewerbsrechts - Realität und Perspektiven

Beginn:
07.12.2016 | 16:30
Ende:
- 19:00
Ort:
Büro von CMS Sofia, Tsar Osvoboditel Blvd. 14, Et. 1

 

Sehr geehrte Mitglieder,

die Deutsch-Bulgarische Industrie- und Handelskammer und CMS Sofia eines der größten internationalen Kanzleien in Bulgarien, Mitglied der internationalen CMS Allianz der führenden europäischer Kanzleien, organisieren eine Veranstaltung zum Thema "Schadenersatz bei Verletzung des Wettbewerbsrechts - Realität und Perspektiven". Die Veranstaltung findet am 7.12.2016 (Mittwoch) ab 16.45 Uhr bei der CMS Sofia, Tsar Osvoboditel Blvd. 14, Et. 1, Sofia statt. Die Registrierung startet um 16.30 Uhr.

Das Seminar behandelt folgende Praxisthemen

 

 

  • Was ist Schadenersatz bei Verletzung des Wettbewerbsrechtes?
  • Was sind die wichtigsten Ziele der Richtlinie 2014/104/ЕС?
  • Wann und wie können Schäden nach einer Verletzung des Wettbewerbsrechts entstehen?
  • Wer hat das Recht, Schadensersatz einzuklagen?
  • Wie können Opfer Zugang zu relevanten Dokumenten gewinnen?
  • Was für Entschädigung können die Geschädigten verlangen?
  • Wie können die Änderung und die Ergänzung des bulgarischen Gesetzentwurfes über den Schutz des Wettbewerbs diese Maßnahmen erleichtern?
  • Was können wir aus den Erfahrungen anderer Mitgliedstaaten lernen?

 

 

 

Programm

16.30


Registrierung

16.50


Europäische Realität: Schadenersatz-Richtlinie, die bei der Verletzung des Wettbewerbsrechtes Anwendung findet

Gabriela Edreva, CMS Sofia

17.20


Die Richtungsänderung in Bulgarien: die geplanten Änderungen des Gesetzes über den Wettbewerbsschutz

Nevena Radlova, CMS Sofia

17.50


Die Erfahrungen in den Niederlanden

Edmond Odd Elferink, CMS Brüssel

18.00

18.15


Diskussion und Fragen


Cocktail