Präsentation zum Thema "Grenzüberschreitende Forderungen - was sagt das Gesetz?“

Beginn:
11.12.2017 | 13:00
Ende:
- 16:00
Ort:
Seminarsaal, DBIHK

Die Deutsch-Bulgarische Industrie- und Handelskammer (DBIHK) lädt Sie herzlich zu einer Präsentation zum Thema "Grenzüberschreitende Forderungen - was sagt das Gesetz?“ ein. Die DBIHK und die Firma Popov,Arnaudov & Partners zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Forderungen auch im Ausland geltend machen, indem Sie verschiedene Details in diesem schwierigen Umfeld beleuchten und klarstellen. Die Firma Popov, Arnaudov & Partners freut sich, Sie am Montag, den 11. Dezember 2017 mit ihrer Präsentation im Seminarsaal der DBIHK begrüßen zu dürfen.

Programm:

13.00     Empfang
13.30     Eröffnung und Begrüßung
13.45     Vortrag: Aufbewahrung von Bankkonten im Ausland
14.30     Fragen und Antworten
14.45     Kaffeepause
15.15     Vortrag: Verloren in einem Labyrinth: grenzüberschreitende Insolvenz
16.00     Fragen und Antworten
16.15     Networking und Ende der Veranstaltung 

Vortragssprache: Bulgarisch

Bitte senden Sie Ihre formlose Anmeldung bis zum 08.12.2017 an armin.philippen(at)ahk.bg.

Teilnahmegebühr: kostenlos für Mitglieder der DBIHK, 50 BGN für Nichtmitglieder der DBIHK

Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Anfahrt