Nominierungen für den Preis der Bayerischen Repräsentanz in Bulgarien


Um die positive Entwicklung der bayerisch-bulgarischen Wirtschaftsbeziehungen weiter zu fördern, verleiht die Bayerische Repräsentanz den Preis der Bayerischen Repräsentanz in Bulgarien. Das erklärte Ziel ist es, das Interesse der bulgarischen Unternehmen für Geschäftstätigkeiten mit bayerischen Partnern neu zu wecken, sowie Bayern bzw. bayerischen Unternehmen ein deutliches Bekenntnis zum Wirtschaftsstandort Bulgarien zu geben.

Senden Sie Ihre Nominierung bis zum 10. Mai 2017, indem Sie das Nominierungsformular ausfüllen!

Der Preis wird in zwei Kategorien vergeben:

Bayerische Firma, die in Bulgarien erfolgreich tätig ist

Kriterien:

  • Bayerische Firma (Vertretung) oder Tochterfirma eines bayerischen Unternehmens
  • Anzahl der neugeschaffenen Arbeitsplätze in Bulgarien
  • Innovationen, die in Bulgarien umgesetzt werden
  • Möglichkeiten zur Aus- und Weiterbildung
  • Partnerschaften mit Institutionen, Kooperationen im wissenschaftlichen Bereich
  • Soziales Engagement

Bulgarische Firma mit Wirtschaftskontakten nach Bayern

Kriterien:

  • Bulgarisches Unternehmen mit Sitz in Bulgarien
  • Realisierter Markteinstieg in Bayern oder langfristige und aktive Wirtschaftskontakte nach Bayern
  • Verwendung innovativer Technologien, die Bulgarien als zuverlässigen und erfolgreichen Geschäftsstandort darstellen
  • Erworbene Zertifikate, Referenzen 
  • Soziales Engagement

Die Mitgliedschaft in der AHK Bulgarien ist keine Voraussetzung für die Nominierung der Unternehmen.

Der Preis wird von einem hochrangigen Vertreter des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, sowie von einem bulgarischen Vertreter der Politik oder der Wirtschaft verliehen.

Nominierungsformular