Konflikt- und Stressmanagement


Datum: 13.12.2016
Dauer: ganztägig, 9:00-17:00 Uhr
Ort: Sofia, Deutsch-Bulgarische Industrie- und Handelskammer, Seminarsaal
Arbeitssprache:
Deutsch


Beschreibung und Ziele:

Konflikte gehören zum Unternehmensalltag wie Salz in die Suppe. Sie werden jedoch sehr oft als belastend und schwierig empfunden. Nicht der Konflikt selbst ist die Schwierigkeit, sondern der Umgang mit der Situation. Die meisten Bewältigungsstrategien sind auf „Gewinnen“ oder „Verteidigen“ ausgelegt. Dieses Verhalten führt oft zu Kränkungen, Ärger und auch Wut. Der Stresspegel der Beteiligten steigt. Aggression und Ablehnung sind oft die Folge. Wenn wir diesen Kreislauf nicht stoppen, raubt er uns zunehmend Energie und führt oft in die Krankheit oder sogar die Kündigung. Wenn wir jedoch konstruktiv mit dem Konfliktpotential umgehen, können wir einen Gewinn daraus ziehen, der den Beteiligten und dem Unternehmen Nutzen bringt.

Zielsetzung: Das Seminar zeigt auf, unter welchen Bedingungen es möglich ist, Konflikte als Veränderungspotential für die Entwicklung des Unternehmens und der Mitarbeiter nutzbar zu machen. Es unterstützt Unternehmer, Führungskräfte und Mitarbeiter mit Personalverantwortung, Office Manager und Assistenten der Geschäftsführung darin, konstruktiv mit Konflikten umzugehen und eine Konfliktkultur zu schaffen, die das kreative Potential der Belegschaft zur Sicherung des Unternehmenserfolges sinnhaft einsetzt.

Inhaltsschwerpunkte:

  • Konfliktdefinition und Konfliktgrundlagen
  • Haltung und Konfliktwahrnehmung
  • Konfliktstrategien
  • Zusammenhang von Stress und Konflikten
  • Konfliktbeeinflussung
  • Konfliktbewältigung

Zielgruppe:

Deutschsprachige Unternehmer, Führungskräfte und Mitarbeiter mit Führungsverantwortung, Office Manager und Assistenten der Geschäftsführung


Lektor:

Holger Arnold ist ein Spezialist für Konflikt-Management. Als Inhaber der Firma Balance Project verfügt er über 30-jährige Erfahrungen im Bereich der Konflikt-und Stressbewältigung.

Als zertifizierter Wirtschaftsmediator (IHK) unterstützt er viele Unternehmen direkt bei der Bewältigung schwieriger Konfliktsituationen als auch beim Aufbau einer innerbetrieblichen Konfliktmanagements.

Seine Seminare sind praxis- und erlebnisorientiert. Der eingesetzte Methodenmix erlaubt den Teilnehmern, die eigenen Ressourcen zu stärken und persönliche Umsetzungswege zu finden.


Teilnahmegebühr:

BGN 190 (zzgl. MwSt.) pro Person für Mitglieder und BGN 230 (zzgl. MwSt.) pro Person für Nicht-Mitglieder inkl. Kaffee-Pausen und Mittagessen.

Teilnehmerzahl: min. 7 bis max. 16.

Anmeldefrist: 9.12.2016

Sonia Bankova

Aus- und Weiterbildung & Mitgliederservice & Events
Tel.: +359 2 81630 28
sonia.bankova(at)ahk.bg