Pilotausbildungsgang zum Kaufmann/-frau für Büromanagement im Rahmen des Clusters Duale Berufsausbildung startet am Nationalen Finanz-Wirtschaftsgymnasium in Sofia

07.10.15

Am 5.10.2015 startete die erste Pilotausbildungsklasse im Beruf Kaufmann/-frau für Büromanagement am Nationalen Finanz-Wirtschaftsgymnasium in Sofia. Die Klasse besteht aus 10 Auszubildenden. Diese stammen aus den Unternehmen Intrama Invest EOOD, Kaolin AD, Pirin-Tex EOOD, Sopharma AD, Sopharma Trading AD und der Deutsch-Bulgarischen Industrie- und Handelskammer, die sich damit als Vorreiterunternehmen im Bereich der dualen Berufsausbildung in Bulgarien positionieren.

Das Ausbildungsprojekt der Deutsch-Bulgarischen Industrie- und Handelskammer erstreckt sich über einen Zeitraum von zwei Jahren. Im Rahmen von Blockunterricht werden die Auszubildenden sowohl theoretisch als auch praktisch ausgebildet. Praxis und Theorie stehen dabei im Verhältnis von etwa 3:1. Nach dem erfolgreichem Absolvieren der Ausbildung erhalten die Auszubildenden ein staatlich anerkanntes Zeugnis vom für den theoretischen Teil der Ausbildung zuständigen Nationalen Finanz-Wirtschaftsgymnasium in Sofia. Der Abschluss basiert auf der vierten Qualifikationsstufe gemäß dem bulgarischen Berufsbildungsgesetz.

Als Teil des weltweiten AHK-Netzes mit 130 Standorten in 90 Ländern engagiert sich auch die AHK Bulgarien im Bereich der dualen Berufsausbildung. Konkret hat sie dazu im Januar 2015 das Cluster Duale Berufsausbildung aus der Taufe gehoben. Momentan im Aufbau begriffen, soll dieses als Vereinigung von Unternehmen, Bildungseinrichtungen, Behörden und politischen Institutionen das Thema duale Ausbildung einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich machen und durch einen gemeinsamen Austausch stets weiterentwickeln.

Weitere Informationen zum DBIHK-Cluster Duale Berufsausbildung.