Ihr Ansprechpartner

Frau Tania Gerginova
Mitgliederservice & Events
Tel.: +359 2 81630 25
tania.gerginova(at)ahk.bg

Ihr Unternehmen hat in 2017 Exporterfolge feiern können, investiert oder neue Arbeitsplätze geschaffen? Oder clevere Innovationen realisiert? Dann sind Sie ein Kandidat für den Preis der Deutschen Wirtschaft. Mit diesem nicht-monetären Preis möchten wir zur weiteren Entwicklung der deutsch-bulgarischen Wirtschaftsbeziehungen beitragen und Unternehmen zu Geschäftsverbindungen mit deutschen Partnern motivieren. Der Preis wird in vier Kategorien verliehen: KMU, Großunternehmen, Innovationen und Soziales Engagement. Er bezieht sich auf Leistungen im Jahr 2017.


Kriterien für die Auswahl der Preisträger

  • Investitionsprojekte, Erhöhung der Arbeitnehmerzahl
  • Steigerung des Handels mit Deutschland (Importe oder Exporte)
  • Technologische oder ökologische Innovationen
  • Weiterbildungsmaßnahmen, Umweltprojekte, soziales Engagement
  • Sonstige Verdienste, um die Entwicklung der bilateralen Wirtschaftsbeziehungen

Wahl der Preisträger

Über die Preisträger entscheidet eine hochrangige Jury aus Vertretern der Wirtschaft, Politik und Diplomatie. Die Preisverleihung erfolgt auf dem Neujahrsempfang der AHK Bulgarien am Donnerstag, den 25. Januar 2018, in der Aula der Sofioter Universität St. Kliment Ohridski.

Nominieren Sie Ihr Unternehmen für den Preis der Deutschen Wirtschaft 2017 bis zum 10. Januar 2018.

BEWERBUNGSFORMULAR


Um Ihre Firma bei diesem hochrangigen Ereignis als Sponsor zu präsentieren, sprechen Sie uns einfach an.