AHK-Geschäftsreise nach Bulgarien für deutsche Unternehmen im Bereich Energieeffizienz in der Industrie - 23.-27.Oktober 2017

Die Deutsch-Bulgarische Industrie- und Handelskammer (AHK Bulgarien) und das internationale Beratungsunternehmen eclareon GmbH organisieren im Rahmen der Exportinitiative Energie eine Geschäftsreise nach Bulgarien (Anreise am 23. Oktober), die sich an Technologieanbieter und Dienstleister zur Steigerung der Energieeffizienz in der Industrie, richtet.

Diese Geschäftsreise kann insbesondere für deutsche Unternehmen mit Angeboten aus den folgenden Bereichen interessant sein: Energieeffiziente Elektromotoren; Kühlungs- u. Heizungssysteme, Lüftungssysteme; Technologielösungen für Energiemanagementsysteme; Anbieter von Drucklufttechnologien, Pumpensystemen; Prozesswärmenutzung und Wärmerückgewinnung; Energieeffiziente Beleuchtung, LED; Mess-, Steuer-, und Regeltechnik, Automatisierung;

Projektziel: Markteinstieg für deutsche Unternehmen durch gezielte Kontaktvermittlung zu potenziellen Geschäftspartnern in Bulgarien sowie Ausbau bestehender Auslandsaktivitäten.

Dauer und Inhalte:       Die deutschen Teilnehmer erhalten zur Vorbereitung auf die Reise eine Zielmarktanalyse über die bulgarische Wirtschaft, den bulgarischen Energiemarkt und gesetzliche Rahmenbedingungen für Energieeffizienz.

Am 24. Oktober 2017 findet eine eintägige Konferenz statt, wo die deutschen Teilnehmer deren Leistungen und Kooperationsfelder vor interessierten Vertretern bulgarischer Unternehmen, Institutionen, Multiplikatoren, Ministerien und Gemeinden vorstellen können.

An den nachfolgenden zwei Tagen führen die deutschen Teilnehmer individuell vereinbarte Gesprächstermine im Land mit potenziellen Partnern und Kunden vor Ort. Die Gespräche werden von den Veranstaltern organisiert und begleitet. Die Zielgruppe der gewünschten Kontakte definieren die deutschen Unternehmen dabei selbst.

Die Kosten für alle Leistungen der AHK Bulgarien im Rahmen des Geschäftsreiseprogramms übernimmt das BMWi. Die Teilnehmer zahlen lediglich ihre Reise-, Unterkunfts- und Transportkosten.

Das Projekt wird aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.

Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme ein. Es ist eine Möglichkeit für Sie, Ihre Produkte auf dem bulgarischen Markt zu präsentieren und neue Kontakte herzustellen.

Das Formular zur Interessenbekundung können Sie hier herunterladen.

Im Rahmen der

Ansprechparner in Deutschland

Herr Daniel Wewetzer
eclareon GmbH
Albrechtstraße 22
10117 Berlin
Tel: + 49 30 88 66 74 055
E-Mail: dw(at)eclareon.com 

Ansprechpartner in Bulgarien

Bilyana Genova
AHK Bulgarien
Fr. Joliot-Curie Str. 25 A
1113 Sofia
Tel: +359 2 8163 23
E-Mail: bilyana.genova@ahk.bg

Bilyana Genova

Marketing / Geschäftskontakte
Tel.: +359 2 81630 23
bilyana.genova(at)ahk.bg